Tödlicher Verkehrsunfall

Die Feuerwehren Röttenbach, Georgensgmünd und Wernsbach wurden auf die Bundesstraße 2 zwischen Wernsbach und der 4-spurigen Ausbaustrecke alarmiert. Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und mehren Verletzten.

Vor Ort wurden mehrere schwer, teils lebensgefährlich verletzte Personen, darunter auch drei Kinder aufgefunden. Diese wurden von Ersthelfern, Rettungsdienst und der Feuerwehr medizinisch versorgt. Die Kinder und ihre Mutter wurden von den Rettungskräften reanimiert. Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb die Mutter noch an der Einsatzstelle. Der Vater und die drei Kinder wurden mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Krankenhäuser geflogen bzw. gebracht. Die beiden Fahrer des gegnerischen PKW wurden ebenfalls mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Im Laufe des Montages erlagen zwei der Kinder ihren Verletzungen, das dritte verlor den Kampf am Dienstag.

Während dieser Zeit wurde die Bundesstraße von der Feuerwehr Georgensgmünd und der Feuerwehr Roth zwischen Roth-Kiliansdorf und Wernsbach in beide Richtungen voll gesperrt.

​​

Einsatzdatum: 05.01.2020
Einsatzbeginn: 17:27

Einsatzende: 21:00

Einsatzstichwort: THL 4 #3010

Alarmierung: Funkmeldeempfänger, SMS

Mannschaftsstärke: 23

Eingesetzte Fahrzeuge / Feuerwehren:

Florian Röttenbach 11/1 mit VSA

Florian Röttenbach 40/1

Florian Röttenbach 42/1

Florian Roth Land 2/2

Florian Roth Land 2/3

Florian Roth Land 3/5

Florian Roth Land 4/1

Feuerwehr Georgensgmünd

Feuerwehr Wernsbach

Feuerwehr Kiliansdorf

Feuerwehr Roth

Polizei

Rettungsdienst

Rettungshubschrauber

Einsatzleiter Rettungsdienst

THW

Gutachter

PSNV (Psychosoziale Notfallversorgung)

KIT (Kriseninterventionsteam)

Notfallseelsorge

Weitere Berichte

Kreisfeuerwehrverband Roth

http://www.kfv-roth.de/news/1203-schwerer-unfall-auf-b2-bei-wernsbach.html

Feuerwehr Georgensgmünd:

http://www.feuerwehr-georgensgmuend.de/index.php?id=242&tx_hwnews_hwnews%5BnewsartikelId%5D=697&tx_hwnews_hwnews%5Baction%5D=show&tx_hwnews_hwnews%5Bcontroller%5D=Newsartikel&cHash=b1b4fae19d265a924e210a70b197213a

Nordbayern:

https://www.nordbayern.de/region/roth/unfall-auf-b2-mutter-stirbt-kinder-in-lebensgefahr-1.9697246

Update 07.01.:

https://www.nordbayern.de/region/roth/nach-familientragodie-auf-b2-auch-vierjahrige-stirbt-in-klinik-1.9701876?fbclid=IwAR0-O_2WAsSQ5JLuzor6S3_vkQQ1fTNPy5CNHwcUJHm_kReb4sGOd6SgLtc

© Feuerwehr Röttenbach - Mühlstetten