Brandschutzwoche 2019

Am 20.09.2019 gegen 18.45 Uhr wurden die Feuerwehren Röttenbach – Mühlstetten, Oberbreitenlohe und Stirn mit der Meldung Brand Handwerksbetrieb nach Stirn alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung rückten das LF 10/6 und das MZF zu der gemeldeten Einsatzübung nach Stirn aus. Vor Ort wurde die Wasserversorgung für den Innenangriff gestellt und ein Trupp unter Atemschutz zur Suche einer vermissten Person eingesetzt.

Nach gut einer Stunde wurde die Übung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Stirn beendet.

Im Anschluss bedankten sich die Bürgermeister aus Röttenbach und Pleinfeld sowie der Kreisbrandmeister (Brandkreis 1 Lkr. WUG) für die gute landkreisübergreifende Zusammenarbeit und die fortlaufende Interesse am Feuerwehrdienst.

© Feuerwehr Röttenbach - Mühlstetten