Neue Führung nach über 20 Jahren

Am Freitag den 17. Januar 2020 trafen sich 44 Aktive der Feuerwehr Röttenbach – Mühlstetten zur Wahl der Feuerwehrkommandanten.

Zu Beginn der Veranstaltung dankten Bürgermeister Thomas Schneider, Kreisbrandrat Werner Löchl und Kreisbrandinspektor Roland Ritthammer dem scheidenden Kommandanten Robert Fleischer für die Zusammenarbeit.

Im Anschluss begann die Wahl mit Vorschlägen für die drei Kommandanten. Vorgeschlagen wurde für den 1. Kommandanten Günther Penzenstadler, für den 2. Kommandanten Stephan Schneider und für den 3. Kommandanten Manuel Meyer. In der anschließenden Wahl bekam Günther Penzenstadler 43 der 44 abgegebenen Stimmen, Stephan Schneider 41 und Manuel Meyer 42 Stimmen.

Nach der Wahl dankte Robert Fleischer allen für das Vertrauen in den vergangenen 21 Jahren als 1. Kommandant und erinnerte daran dass er seinen Nachfolger bereits in der Jugendfeuerwehr betreute. Ebenso dankte er der Gemeinde und dem Bürgermeister für die gute Zusammenarbeit und der besonderen Kameradschaft mit der Feuerwehr Georgensgmünd.

Zuletzt dankte der neu gewählte 1. Kommandant seinem Vorgänger für die vergangenen Jahre und blickte unter anderem auf die Anschaffung von zwei Fahrzeugen sowie zwei Anhängern zurück, bevor es zum kameradschaftlichen Teil überging.

(Auf dem Bild von links: Robert Fleischer, 2. Kdt Stephan Schneider, 1. Bgm Thomas Schneider, 1. Kdt Günther Penzenstadler, KBI Roland Ritthammer, 3. Kdt Manuel Meyer)