Brandschutzwochenübung

Am Freitag, den 23.09.2021 gegen 18:30 Uhr trafen sich die Männer und Frauen der Feuerwehr Röttenbach – Mühlstetten im Rahmen der Aktionswoche 2021 zur diesjährigen Brandschutzwochenübung.

Angenommen wurde eine Verpuffung nach Schweißarbeiten in einer Lagerhalle mit vermissten Personen.

Nach Erkundung des ersten Gruppenführers zusammen mit dem Einsatzleiter wurden umgehend zwei Trupps unter Atemschutz zur Personenrettung und Brandbekämpfung in das Innere der Halle geschickt. Parallel dazu wurde eine Wasserversorgung vom Hydranten und eine Verbindung vom nahe gelegenen Löschteich jeweils zu den beiden Löschfahrzeugen hergestellt. Um ein Übergreifen auf den benachbarten Unterstand und die darunter befindlichen Maschinen zu verhindern, wurde dieser Bereich ebenfalls mit mehreren Rohren geschützt.

Nachdem die Verletzten ins Freie verbracht wurden, wurde die verrauchte Halle mittels Hochdrucklüfter entraucht.

Wir bedanken uns bei Dieter Köbler für die Möglichkeit diese Übung in der Halle abhalten zu können.