Jahreshauptversammlung 2022 Feuerwehr Röttenbach

Am Sonntag, den 27.03.2022 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Röttenbach im Vereinslokal Knäblein statt.

Vorstand Johannes Schneider begrüßte neben allen Mitgliedern besonders die Kreisbrandinspektion, vertreten durch Kreisbrandrat Christian Mederer, Kreisbrandinspektor Bereich 2 Roland Ritthammer sowie den zuständigen Kreisbrandmeister Klaus Wolfsberger.

Nach einer Schweigeminute für einen verstorbenen Kameraden, blickte Vorstand Schneider besonders auf das Herbstfest im vergangenen Oktober zurück. Hierbei lobte er die gute Kameradschaft zwischen Alt und Jung. Anschließend dankte er den Kommandanten sowie allen Mitgliedern der im vergangenen Jahr neu gewählten Vorstandschaft und übergab das Wort an Schriftführer und Kassier. In Folge berichtete 1. Kommandanten Günther Penzenstadler über die laufende Neuanschaffung des HLF 20, die abgehaltene Modulare Truppausbildung – die nach 20 Jahren erstmals wieder in Röttenbach stattfand, als auch über ein einsatzreiches Jahr mit 30 Einsätzen.

Im Anschluss daran wurden Ehrenvorstand Alfons Seibold, Roland Merlein für 40 Jahre Vereinstreue die Goldene Anstecknadel verliehen. Michael Kauschka und Horst Christoph wurde in Abwesenheit für 40 Jahre geehrt. Für 25 Jahre Vereinstreue erhielt Strobl Christian die Silberne Anstecknadel. Armin Bößl, Michael Gilch sowie Daniel Stadler wurden in Abwesenheit ebenfalls für 25 Jahre geehrt.

Bei dem letzten Tagesordnungspunkt informierte Vorstand Schneider über den diesjährigen Kameradschaftsabend als auch den Vereinsausflug in Richtung Süden.