Brand Industriegebäude

​Die Feuerwehr Röttenbach wurde zusammen mit der Feuerwehr Georgensgmünd, Pleinfeld und Roth zu einem Gebäudebrand in die Industriestraße alarmiert. Nach der Erkundung durch einen Atemschutztrupp stellte sich heraus, dass eine Elektroverteilung in Brand stand. Die Flammen wurden mittels zwei CO² - Löscher unter Kontrolle gebracht. Danach begaben sich zwei weitere Trupps unter Atemschutz in die stark verqualmte Werkhalle um eine Abluftöffnung zu schaffen und diese auf weitere Schäden zu kontrollieren. Letztlich wurde die Halle duch drei Hochdrucklüfter entraucht.

Die anfahrenden Kräfte der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung und Atemschutz / ABC konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Einsatzdatum: 06.07.2019

Einsatzbeginn: 13:05

Einsatzende: 15:15

Einsatzstichwort: B 4 #1314

Alarmierung: Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS

Mannschaftsstärke: 20

Eingesetzte Fahrzeuge / Feuerwehren:

Florian Röttenbach 11/1 mit VSA

Florian Röttenbach 40/1

Florian Röttenbach 42/1

Florian Roth Land 2/2

Florian Roth Land 2/5

Florian Roth Land 3/5

Florian Roth Land 4/1

Feuerwehr Georgensgmünd

Feuerwehr Pleinfeld

Feuerwehr Roth

Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung

Unterstützungsgruppe Atemschutz / ABC

Polizei

Rettungsdienst

Einsatzleiter Rettungsdienst

THW Fachberater

© Feuerwehr Röttenbach - Mühlstetten